Die „Stiftung Himmelsthür – damit Leben gelingt“ ist eine rechtskräftige Stiftung des Bürgerlichen Rechts.

Die Stiftung wurde im Jahr 2001 vom Verein „Freunde der Diakonischen Werke Himmelsthür e.V.“ und der Diakonie Himmelsthür gegründet.

Die “Stiftung Himmelsthür – damit Leben gelingt” möchte dazu beitragen, die Inklusion von geistig, seelisch und körperlich behinderten Menschen in die Gesellschaft voran zu treiben. Sie will helfen, Benachteiligungen dort auszugleichen, wo öffentliche Gelder nicht mehr oder nicht ausreichend zur Verfügung stehen – für ein Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung.

Die “Stiftung Himmelsthür – damit Leben gelingt” verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige, mildtätige Zwecke. Zuwendungen an sie sind steuerlich abzugsfähig.

Die “Stiftung Himmelsthür – damit Leben gelingt”…
…fördert die Betreuung von Menschen mit geistigen, körperlichen und seelischen Behinderungen.
…wirbt in der Öffentlichkeit um ein breites Verständnis für die Situationen der Menschen mit Behinderung.
…unterstützt und initiiert Projekte, um Menschen mit Behinderungen ein Stück mehr Lebensqualität zu schenken.